Persönliches Angebot
für:   Diving with Friends Tour auf der AMIRA nach RAJA
vom:   13. August 2014
Hallo

vielen Dank für Dein Interesse an dieser Tour mit der AMIRA in einem der besten Tauchgebiete weltweit. Nachfolgend die Details zu dieser Reise. Wichtig: die Angaben basieren auf den Flugpreisen von 2014 (die definitiven Preise werden erst ca. 11 Monate vor Abflug bekannt/buchbar sein), Preisänderungen sind deshalb bis dahin vorbehalten.
Um das Angebot einsehen zu können ist es nötig durch Anklicken die Reisebedingungen zu akzeptieren.
Mit dem Akzeptieren der Reisebedingungen gehst Du KEINERLEI Verpflichtungen ein!
Im Sinne des Konsumentenschutzes ist es jedoch unsere Pflicht, die Reisenden vorgängig über die geltenden Reisebedingungen zu informieren.
 Ich akzeptiere die Reisebedingungen
Reisebedingungen lesen/ausdrucken
Angebot ausdrucken Antwort schreiben
Antwort an uns schreiben:
Flüge mit Singapore Airlines nach Jakarta

19 Nov 2016 Zürich - Singapore 10:45 - 06:00 +1
20 Nov 2016 Singapore - Jakarta 07:40 - 08:25
02 Dez 2016 Jakarta - Singapore 20:20 - 22:55
03 Dez 2016 Singapore - Zürich 01:30 - 07:50
Am 20.11. organisieren wir ein Tageszimmer in Jakarta in der Nähe des Flughafens, um die Stunden nach Ankunft bis zum Weiterflug zu überbrücken
Gepäck:   Freigepäck 30kg & Handgepäck 7kg.
Sonderleistungen:   Sitzplätze: In der Regel können wir Economy Sitzplätze gratis vorreservieren. Sondersitzplätze wie Notausgangsitze können gemäss folgenden Angaben reserviert werden.
Informationen zu Singapore Airlines
Informationen zu Singapore Airlines:
schliessen
© copyright by Singapore Airlines © copyright by Star Alliance Airline-Verbund:   Star Alliance
Vielfliegerprogramm:   PPS Club & Kris Flyer
© copyright by Singapore Airlines
Singapore Airlines ist die größte Fluggesellschaft des Stadtstaates Singapur. Sie ist seit der Gründung im Jahr 1972 einen langen Weg gekommen, um sich von einer regionalen Fluggesellschaft zu einer der angesehensten Reisemarken der Welt zu entwickeln. Wir verfügen über eine der jüngsten Flotten der Branche und unsere Ziele spannen ein Netz über fünf Kontinente. Die Singapore Girl, als international bekannte Symbole, bieten unseren hohen Servicestandard und die Betreuung, die Kunden von uns erwarten.

Wir haben es uns zur Gewohnheit gemacht, den Weg zu weisen. Dadurch haben wir den Ruf erlangt, ein Trendsetter in der Industrie zu sein wie z.B.

2007: Erste Fluggesellschaft, die den A380 geflogen ist - von Singapur nach Sydney am 25. Oktober 2007

2011: Erste Fluggesellschaft, die 3D-fähige Spiele in ihrem Unterhaltungsprogramm anbietet
schliessen
Flüge mit Express Air von Jakarta nach Sorong

21 Nov 2016 Jakarta - Sorong 01:00 - 07:20
02 Dez 2016 Sorong - Jakarta 10:30 - 12:40
Informationen zu Express Air
Informationen zu Express Air:
schliessen
© copyright by Express Air Airline-Verbund:  
Vielfliegerprogramm:  
© copyright by Express Air
Express Air ist eine indonesische Fluggesellschaft mit Sitz in Ampenan. Ihre Flotte besteht aus 14 Flugzeugen. (Stand Dezember 2013).
schliessen
Tauchgebiet Raja Ampat
Indonesien


Fauna, Flora, Wracks
Die Meeresgründe sind sehr reich belebt und Heimat einer der schönsten Korallengärten der Welt. Die Gegend wird auch "Goldenes Dreieck" genannt, da die Artenvielfalt hier weltweit wohl am grössten ist. Fast täglich werden noch immer neue Arten entdeck, und die Region ist bei Meeresbiologen extrem hoch im Kurs. Da findet man jegliche Art von Weichkorallen in allen möglichen Farbtönen, Schwämme, Nacktschnecken, Pygmäenseepferdchen sowie alles, was den „Kritter“-Freunden das Herz höher schlagen lässt. Auch Grossfische sind zu sichten wie Barakudas, Stachelmakrelen sowie den berühmten Teppichhaifisch „Wobbegong“. Ein wunderschönes Aquarium mit atemberaubenden Fischschwärmen und einer Artenvielfalt, die seinesgleichen sucht!

Sichtverhältnisse & Wassertemperaturen
Die Sichtweite beträgt üblicherweise 25 Meter oder mehr.

Die Wassertemperatur schwankt zwischen 27° und 30 °C. Es gibt keine grossen saisonalen Unterschiede - die Trockenzeit über Wasser dauert von Oktober bis April.
Amira
*****
ab/bis Sorong


ENOS ON BOARD
Die "Amira" ist ein wunderschönes Segelschiff das in traditioneller indonesischer Bauweise errichtet worden ist. Sie vereinigt die Vorteile der Technologie mit der gemütlichen Atmosphäre des Holzes. Sie verfügt über 8 Doppelkabinen und 2 Einzelkabinen, die jeweils mit einem eigenen Bad und WC ausgestattet sind. Davon 5 Doppel im Unterdeck mit Bullaugen zum Öffnen, 3 Doppelkabinen mit Fenster im Oberdeck, die Einzelkabinen sind auch im Unterdeck.
Auf dem Hauptdeck befindet sich ein grosses Restaurant, eine TV-Lounge und Bibliothek sowie eine Achtern-Lounge für das Tauchbriefing. Das großzügige mit Sonnensegel überdachte Vorderdeck ist mit Tischen und Bänken sowie Liegestühlen ausgestattet. Hier werden bei gutem Wetter die Mahlzeiten eingenommen. Das nicht weniger kleine Sonnendeck verfügt über Hängematten, Sonnenliegen und Bean Bags und lädt zum Sundowner ein.

Durch die Fokussierung auf die tauchspezifischen Anforderungen wurde die "Amira" mit spezieller Ausrüstung eingerichtet sowie mit einen grossen Tauchdeck ausgestattet. Das Tauchdeck ist nicht offen und damit vor Wind und Wetter geschützt.
Auf dem Tauchdeck befinden sich auch 2 Duschen/WC. Die "Amira" verfügt ebenfalls über zwei Nitrox-Kompressoren um alle Tauchwünsche zu erfüllen. Sie verfügt auch über 2 Poseidon Rebreather MK VI Discovery, welche für einen Tag oder eine komplette Tour gemietet werden können. Kurse werden angeboten. Miete und Kurse müssen bei Buchung angemeldet werden.
Nach den Tauchgängen kann man im Sofa und Fernsehebereich entspannen, von der Computer-Ecke profitieren oder die Foto- und Videoausrüstung im Kamerasaal für den nächsten Tauchgang vorbereiten.
Arrangement pro Person in halber Doppelkabine, inkl. Flug mit Singapore Airlines in Economy-Klasse, Inlandflüge, alle Transfers, 11 Nächte auf der Amira inkl. Tauchen und Vollpension 6576.-  CHF
ROUTE RAJA AMPAT :
Nationalparkgebühren, Hafengebühr und Treibstoffzuschlag
375.-  CHF
Zuschlag für Nitrox - pro Tour und pro Person 190.-  CHF
individuelle Verlängerungen möglich!


Zum Beispiel im Raja4Divers:
Raja4Divers
****
Pulau Pef


Auf einer der wohl vielfältigsten Inseln Raja Ampat’s, inmitten einer zahlreichen Auswahl von Tauchplätzen, errichtete die Schweizerin Maya Hadorn zusammen mit ihrem Team das Tauchresort RAJA4DIVERS auf Pulau Pef, welches ganz im Papua-Stil gebaut und im Juni 2011 eröffnet wurde. RAJA4DIVERS setzt nicht auf Grösse und Masse, sondern auf ein kleines, gemütliches, familiäres und komfortables Resort mit einer begrenzten Anzahl Stelzenbungalows, um somit gegenüber den Gästen eine gewisse Exklusivität und Flexibilität gewährleisten zu können.
Die acht geräumigen Stelzen-Bungalows bieten bis zu vier Personen bequem Platz und befinden sich am traumhaften Strand an der Westseite Pulau Pef’s, welcher von Kokospalmen gesäumt wird. Die sehr komfortablen Bungalows wurden in authentischem Papua Stil aus lokalen Materialien erstellt und bieten durch ihre Grösse ein einmaliges Raumgefühl und ein angenehmes Raumklima. Die gesamte Einrichtung wurde auf Pulau Pef entworfen und mit viel Liebe zum Detail vor Ort erstellt. Alle Materialen wurden von den Bewohnern der umliegenden Dörfer geliefert. Von der privaten Terrasse aus geniessen die Gäste einen spektakulären Blick auf das Meer und die einmaligen Sonnenuntergänge Raja Ampats. Über ein paar Stufen, von der Veranda aus, kann man bereits ins angenehme Nass eintauchen. Alle Zimmer sind mit einem kleinen Kühlschrank, Wasserspender und Wasserkocher für Kaffee/Tee, Safe, Schreibtisch, iPad und Liegestühlen auf der Terrasse ausgestattet. Das grosse, angeschlossene Outdoor Badezimmer mit eigenem kleinem Garten verfügt über Kalt- und Warmwasser. Seife und Shampoo stehen zur Verfügung.
Wie die Bungalows, ist auch das Restaurant ist im typischen Papua Stil über dem Wasser auf Stelzen gebaut. Vom Restaurant aus kann man abends neben den spektakulären Sonnenuntergängen oft kleine Schwarzspitzenhaie in der Lagune beobachten. Gäste aus aller Welt essen zusammen am grossen Tisch und tauschen das Erlebte miteinander aus. Auf dem Frühstücksbuffet finden die Gäste täglich hausgemachtes frisches Brot. Das abwechslungsreiche Mittags- und Abendessen wird nach Rezepten aus der indonesischen Küche zubereitet.
Vom Getränkebuffet, auf welchem Kaffee, verschiedenen Tees, Sirup sowie kleine Snacks und Früchte bereit stehen, können sich die Gäste über den ganzen Tag kostenlos bedienen. Ein kleines Weinangebot (teuer!), aber auch gekühltes Bier, Süssgetränke und Säfte befinden sich im Selbstbedienungskühlschrank.
RAJA4DIVERS bietet neben dem Tauchen die Möglichkeit, mit Kajaks die vielen kleinen Geheimnisse Pulau Pefs zu entdecken: verzweigte Buchten, Sandstrände, Lagunen, versteckter See, Mangroven, Vogelwelt etc. Es ist ein einmaliges Erlebnis, diese unberührte Natur und diese einmalige Ruhe mit Kajaks zu erkunden. Zusätzlich kann man den Hausberg beklettern, von welchem man eine spektakuläre Rundsicht auf die weite und unberührte Umgebung Pulau Pefs geniessen kann. Auch das Erkunden der Regenwälder und der Mangroven wird für Naturliebhaber ein spezielles Erlebnis sein. Schnorchler können sich am Hausriff für Stunden vergessen oder begleiten die Taucher zu geeigneten Plätzen.
Raja4Divers Dive Center
Pulau Pef


Das Tauchcenter befindet sich im Hauptgebäude am Beginn des Steges.
Die Waschbecken und die Trockenräume für die Ausrüstung liegen gleich am Ende des Stegs, wo die Boote angelegt sind und von wo man das Tauchen startet.
Je nach Wunsch werden täglich bis zu drei Bootstauchgängen und einem Nachttauchgang angeboten. Zusätzlich kann das vorgelagerte Hausriff betaucht werden. Unzählige Tauchplätze liegen zwischen 3 Minuten und 1 Stunde Bootsfahrt entfernt. Die bekannte ‚Passage’ ist in nur 15 Minuten erreichbar. Für längere Fahrten werden keine Zuschläge verrechnet.
Getaucht wird mit 9 und 11 Liter Aluminium Flaschen (DIN mit INT-Adapter), das Tauchen mit Nitrox 32 ist kostenlos. Gefüllt werden die Tauchflaschen mit Hilfe von zwei Bauer-Kompressoren und einer Nitrox-Membran-Anlage. Jackets, Atemregler und Tauchlampen stehen zum Verleih zur Verfügung und müssen bei der Buchung reserviert werden. Masken, Schnorchel, Flossen und Anzüge bitte selber mitbringen! Die Boote können bis max. 8 Taucher aufnehmen. Auf jedem Boot befindet sich ein GPS, einen Kompass, ein Funkgerät, eine 1.Hilfe-Box, Sauerstoff (DAN), Werkzeuge, Trinkwasser und Badetücher.
Angebot ausdrucken Antwort schreiben
powered by dive & travel

Wenn Du noch Fragen hast oder wenn ich Dir Plätze reservieren soll, sende mir doch eine Mail oder ruf mich einfach an. Ich freue mich auf Deinen Bescheid.

Viele Grüsse
Urs
Spitalgasse 4
3011 Bern
Phone  +41 31 313 18 18
Fax +41 31 313 18 19
E-Mail   tauchen@hangloose.ch
Internet   www.hangloose.ch