Drucken

Welche Informationen möchten Sie drucken ?
  Reiseinfos
  Tauchinfos
  Hotels
  Tauchcenter
  Anschlussprogramme
© copyright by Mafia Island Lodge
© copyright by Adriana Bella
© copyright by Mafia Island Lodge
© copyright by Mafia Island Lodge
© copyright by Mafia Island Lodge
© copyright by Mafia Island Lodge
© copyright by Mafia Island Lodge
Reiseziel
Tansania besitzt einige der schönsten Nationalreservate Afrikas. In den Weiten der Savannen leben zahlreiche Wildtiere, deren Bestand zu einem der grössten der Welt zählt: Gnus, Affen, Antilopen, Löwen, Geparden, Krokodile, Gazellen, Flamingos u.s.w. In Tansania erhebt sich auch das „Dach Afrikas“, der 5895 m hohe Kilimanjaro. Unsere Tauchdestination in Tansania ist die kleine Insel Mafia. Sie ist die grösste von mehreren Inseln und Atollen eines kleinen Archipels etwa 150 km südlich von Dar es Salaam. Mafia ist bekannt für eine ruhige Atmosphäre und weniger touristisch als die Nachbarinsel Sansibar. Dabei ist sie ein richtiges Juwel im Indischen Ozean und insbesondere berühmt für die aussergewöhnlichen Meeresgründe. Sie bildet mit mehreren kleinen unbewohnten Inseln den 1975 gegründeten „Mafia Island Marine Park“.
Anreise
Ab Genf/Zürich, Ankunftsort Dar es Salaam. Weiter mit einem 30-minütigen Inlandflug nach Mafia.
Klima & beste Reisezeit
In Tansania herrschen zwei Klimazonen. In den Hochebenen (1500m ü.M) findet man ein gemässigt tropisches und an der Küste ein feuchtheisses äquatoriales Klima. Die Trockenzeit dauert von Mai bis Oktober. Dezember bis Februar sind die Monate mit den höchsten Temperaturen. Die „grosse“ Regenzeit findet von April bis Juni statt. Die „kleine“ Regenzeit beginnt Anfang November und dauert bis Mitte Dezember. In Mafia findet man ganzjährlich ein warmes feuchtes Äquatorialklima. Die Temperaturen variieren zwischen 20 ° (Juni) und 32 ° (Dezember). Die Resorts bleiben während der Regenzeit von April bis Ende Mai geschlossen.
Geographie
Tansania liegt an der Küste des Indischen Ozeans und grenzt an folgende Länder: im Norden an Kenia und Uganda, im Westen an Ruanda, Burundi und der demokratischen Republik Kongos und im Süden an Sambia, Malawi und Mosambik. Der grösste Teil des Landes hat gebirgigen Charakter und die Hochebenen liegen in durchschnittlich 1500m Höhe. Mafia ist eine vegetationsreiche Koralleninsel mit schönen Sandstränden.
Kultur
Suaheli und Englisch bilden die offiziellen Sprachen Tansanias. Der grösste Teil der Bevölkerung sind Christen und Moslem. Im Norden von Tansania sind die Stämme der Massai beheimatet, welche ihre ganz eigene Kultur besitzen. Im Jahr 1964 verbanden sich die beiden Staaten Tanganjika und Sansibar und gründeten die Vereinigte Republik Tansania.
© copyright by Adriana Bella
© copyright by Adriana Bella
© copyright by Mafia Island Diving
© copyright by Mafia Island Diving
Ausflüge & Unterhaltung
Es gibt einige Ausflugsmöglichkeiten von Mafia aus, unter anderem der Besuch von kleinen malerischen Fischerdörfern sowie des Eilands Jibondo, wo sich eine der letzten Fabriken befindet, die Holzbarken herstellt. Wir empfehlen, die Ferien mit einer Safari in einem der Naturschutzreservate Tansanias, wie z.B. der Serengeti oder des Wildtierreservats Selous zu bereichern. Tansania ist zwar beim grossen Publikum weniger bekannt als Kenia, besticht jedoch durch seine Ursprünglichkeit und seinem einzigartigen Wildtierbestand.

Weitere detaillierte Informationen finden Sie unter Anschlussprogramme
Essen & Trinken
Das Nationalgericht heisst Ugali und wird aus Maismehl und Wasser zubereitet, eine Art Polenta. Sehr beliebt sind auch die Reisgerichte Pilau (scharfer Reis) oder Byriani (auf indische Art). Herrlich schmecken natürlich all die tropischen Früchte. Die Resorts und Lodges bieten auch eine internationale Küche an. Zum Trinken findet man einheimisches Bier, Wein aus Südafrika sowie Fruchtsäfte.
Einreisebedingungen
Für Bürger der Schweiz, Deutschland, Österreich: Visum und gültiger Reisepass, min. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig.

Das Visum wird bei der Einreise am Flughafen eingeholt. Die Visagebühren betragen USD 50.-, Barzahlung wird empfohlen.
Impfvorschriften & Reisemedizinische Beratung
Aktuell wird wegen der Gelbfieberepidemie in Uganda die Gelbfieberimpfung empfohlen oder sogar vorgeschrieben. Bitte beachten Sie die aktuellen Empfehlungen. Empfehlungen über nicht obligatorische Impfungen findet man z.B. unter www.safetravel.ch
Sicherheit & Informationen des EDA
Wir verweisen an dieser Stelle auf die aktuellen Informationen des Bundesamtes für auswärtige Angelegenheiten unter www.eda.admin.ch oder vergleichbare Seiten im Ausland: www.auswaertiges-amt.de, www.fco.gov.uk, und www.travel.state.gov
mafia island
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Korallen
Grossfisch
Makro
Wracks
Landschaft
Beste Reisezeit