Drucken

Welche Informationen möchten Sie drucken ?
  Reiseinfos
  Tauchinfos
  Tauchsafaris
  Hotels
  Tauchcenter
© copyright by Blackbird Caye Resort
© copyright by Aggressor Fleet, Wayne Works Marine
© copyright by Aggressor Fleet, Wayne Works Marine
© copyright by Aggressor Fleet, Wayne Works Marine
© copyright by Aggressor Fleet, Wayne Works Marine
© copyright by Aggressor Fleet, Wayne Works Marine
© copyright by Aggressor Fleet, Wayne Works Marine
Reiseziel
Mit dem Tauchboot können mühelos bis zu 12 Personen befördert werden. Zwischen den Tauchgängen kehrt das Boot jedoch zur Lodge zurück. Das Hausriff eignet sich ideal für Nachttauchgänge. Es stehen sowohl DIN und INT, sowie Nitrox zur Verfügung. Sehr zu empfehlen ist hingegen eine eigene Tauchlampe.
Anreise
Tägliche Flüge verbinden die Kaiman Inseln mit Europa, Flugdauer ca. 15 Stunden.
Klima & beste Reisezeit
Die angenehmste Jahreszeit um die Inseln zu besuchen liegt zwischen November und April, weil es zu dieser Jahreszeit wenig regnet und angenehme Temperaturen von ca. 27°C herrschen. Von Mai bis Oktober ist Regenzeit, mit mittleren Temperaturen von ca. 29°C. Die durchschnittliche Wassertemperatur des Meeres beträgt 28°C.
Geographie
Die geographische Anordnung der Inseln ist typisch für die Region; eine flache Kalkstein-Basis die von Riffen umgeben ist. Der höchste Punkt der Kaiman Inseln ist auf Cayman Brac und liegt auf nur 43 Meter über dem Meeresspiegel.
Ohne natürliche Süsswasserquellen ist die Landwirtschaft vor allem abhängig vom Regenwasser. Trotzdem sind Baumobstanlagen und Zuckerrohranbau vorhanden.
Kultur
Der Name der Inseln hat eine indianische Herkunft und bedeutet Krokodil, aber diese furchterregenden Kreaturen haben schon seit langem die Inseln verlassen. Die ersten Einwohner lebten von der Fischerei und der Landwirtschaft. Sie produzierten ausserdem auch die für die Inseln typische, bunte Keramik. Heutzutage besteht die lokale Kultur aus einer Mischung von amerikanischen und englischen Einflüssen. Die wahre Eigenart der Insel kann zum Beispiel während des Karnevals von Batabono oder der Piratenwoche beobachtet werden. Die meisten Einwohner tragen einen ähnlichen Nachnamen und werden deswegen mit dem Vornamen vorgestellt.
Ausflüge & Unterhaltung
Die Kaiman Inseln sind weltberühmt für Ihre wunderschönen Sandstrände, wie zu Beispiel die „Seven Mile Beach“ auf der Insel von Grand Cayman. Aber die Inseln anerbieten sich auch für unvergessliche Tauchengänge über bunte Riffs, mit reichem Meeresleben. Die Naturliebhaber unter Euch werden ihr Glück auf den Inseln von Little Cayman und Cayman Brac finden. In den Naturschutzgebieten beider Inseln kann man Papageien in diversen, vollen Farben, Leguane und viele wilde Vogelarten erspähen. Für die Feinschmecker stehen eine Menge lokale Restaurants mit leckeren Fischgerichten zur Auswahl.
Essen & Trinken
Die traditionelle Küche wurde stark von den kulinarischen Gewohnheiten von Jamaica beeinflusst, hat aber trotzdem einiges von der englischen Küche übernommen. Unentbehrliche Hauptzutaten für karibischen Gerichte sind: die Kokosnuss, Kochbanane, Süsskartoffeln und die Maniok, welche meistens mit Reis serviert werden. In George Town und in anderen touristischen Orten von Grand Cayman gibt es ausserdem eine Menge amerikanische Tex-Mex- und lokale Restaurants.
Das Klima auf den Kaiman Inseln ist ideal für den Anbau von Zuckerrohr und die Herstellung von Rum. “Big Black Dick“ ist eine der bekannteste Rum Marken der Inseln und exportiert sich sehr gut.
Einreisebedingungen
Für Bürger der Schweiz, Deutschland, Österreich: gültiger Reisepass, min. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig. Kein Visum erforderlich für eine Aufenthaltsdauer bis zu 30 Tagen.


Reise via USA: Für Bürger der Schweiz, Deutschland, Österreich: Gültiger biometrischer Reisepass, min. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig. Für alle Reisende die visumfrei einreisen, ist eine elektronische Einreiseerlaubnis (Electronic System of Travel Authorization – ESTA) erforderlich. Diese ist nur mit biometrischen Pass möglich und kann bis 72 Std. vor Einreise via Internet unter https://esta.cbp.dhs.gov/esta/ gegen eine Gebühr von USD 14.- eingeholt werden.
Impfvorschriften & Reisemedizinische Beratung
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfehlungen über nicht obligatorische Impfungen findet man z.B. unter www.safetravel.ch
Sicherheit & Informationen des EDA
Wir verweisen an dieser Stelle auf die aktuellen Informationen des Bundesamtes für auswärtige Angelegenheiten unter www.eda.admin.ch oder vergleichbare Seiten im Ausland: www.auswaertiges-amt.de, www.fco.gov.uk, und www.travel.state.gov
belize
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Korallen
Grossfisch
Makro
Wracks
Landschaft
Beste Reisezeit