Drucken

Welche Informationen möchten Sie drucken ?
  Reiseinfos
  Tauchinfos
  Hotels
  Tauchsafaris
  Tauchcenter
© copyright by Jim Holmes, Nautilus Explorer
© copyright by Jim Holmes, Nautilus Explorer
© copyright by Jim Holmes, Nautilus Explorer
© copyright by Nautilus Explorer
Tauchbetrieb
In der Regel werden 4 Tauchgänge pro Tag angeboten, entweder direkt vom Schiff oder von den Beibooten aus.
Fauna, Flora, Wracks
Die riesigen pazifischen Mantas, welche sich in euren Luftblasen offenbar pudelwohl fühlen, lassen sich teilweise sogar berühren, insbesondere an der Putzer-station bei San Benedicto. Und auch Delfine suchen den Kontakt zu euch Tauchern. Zu beobachten gibt es aber auch viele verschiedene Haiarten, darunter ganze Schulen von Seiden-, Hammer-, Tiger- und Galapagos-haien. Ausserdem können von Februar bis April sogar Buckelwale gesichtet werden.
Sichtverhältnisse
Das Wasser erscheint in einem tiefen Blau, bei schlechten Verhältnissen kann sich die Sicht aber auch auf nur 10m reduzieren. Meistens beträgt die Sichtweite aber bis zu 40m.
Wassertemperaturen
Zwischen 22°C im Februar und 28°C im November.
Saisonale Unterschiede
Von Januar bis März sind die Buckelwale anwesend. Im November bis Dezember sowie im April bis Mai können auch Walhaie gesichtet werden.
Sicherheit
Sauerstoff und First-Aid-Box an Bord der Schiffe.
Nächste Dekokammer in Cabo San Lucas.
© copyright by Eric Hanauer
© copyright by Nautilus Explorer
© copyright by Sharon Andersen, Nautilus Explorer
socorro & sea of cortez
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Korallen
Grossfisch
Makro
Wracks
Landschaft
Beste Reisezeit