Drucken

Welche Informationen möchten Sie drucken ?
  Reiseinfos
  Tauchinfos
  Hotels
  Tauchcenter
© copyright by Fremdenverkehrsamit Philippinen
© copyright by Fremdenverkehrsamit Philippinen
Reiseziel
Die südlich von Manila gelegene halbmondförmige Insel Mindoro ist die siebt-größte Insel der Philippinen. Sie ist von einer imposanten Bergkette durchzogen, an deren Hänge eine üppige Dschungel-Vegetation mit unter anderem uralten Bäumen und Orchideen prächtig gedeiht. Romantische weisse oder goldfarbene Sandstrände, gesäumt von Palmen sowie ein klares, blaues Meer lassen die richtige Ferienstimmung aufkommen, sei dies in einer einsamen Bucht oder einer lebhaften Strandpromenade mit Restaurants und Souvenirshops, wie z.B. Nahe der kleinen Hafenstadt Puerta Galera. Für Makro-Liebhaber das Paradies!

Luzon ist ein der grösste Inseln auf den Philippinen. Er ist relativ gebirgig, hat viele Seen, Flüssen und Vulkanen. Sie ist 104 688 km2 gross und hat 40 Millionen Einwohner. Hier befindet sich die Hauptstadt des Landes, Manila. Der Mount Pulag ist der grösste Berg der Insel und erreicht 2922 Metern.
Anreise
Die Anreise erfolgt über Manila, Weiterfahrt mit dem Auto nach Batangas und dann mit dem Schiff nach Puerta Galera, Dauer ca. 5 Stunden.

Für Anilao : Internationaler Flug bis Manila und Transfer per Auto etwa 2,5 Stunden.
Klima & beste Reisezeit
Ganzjährig tropisches feuchtwarmes Klima. Beste Reisezeit ist von November bis Mai mit 25°C in der Nacht und 35°C am Tag, wobei es von März bis Juli am heissesten ist. Von Juli bis Oktober herrscht Regenzeit mit gelegentlichen Regenschauern, wobei diese je nach Region verschieden stark ausgeprägt sind. Auch sind im August und September tropische Wirbelstürme (Taifune) nicht selten.
Geographie
Über 7000 Inseln und Inselchen bilden gemeinsam eine Fläche von 300’000 km2 was in etwa der Grösse Italiens entspricht. Der Staat ist in vier Hauptregionen unterteilt: Im Norden die Hauptinsel Luzon mit der Hauptstadt Manila, im Osten die Visayas mit der bekannten Insel Cebu, im Süden Mindanao und seine Inseln und im Westen das etwas abseits gelegene Palawan. Es gibt 47 Vulkane, davon noch mehrere Aktive. Höchste Erhebung ist mit 2954 m der Vulkan Mount Apo in Mindanao.

Mindoro liegt südlich von der Insel Luzon, von der sie durch die Verde-Island-Passage getrennt ist. Puerta Galera ist eine der ältesten spanischen Siedlungsgründungen auf den Philippinen, da es einen schützenden Naturhafen besitzt. Hier befinden sich die meisten Hotels und schöne Strände wie z.B. der Sabang, White, Lalguana und Palangan-Beach.
Kultur
Die Philippinen zählen etwa 90 Millionen Menschen vorwiegend Asiatischer, aber auch Europäischer und Chinesischer Abstammung. Die meisten Menschen sind Christen. Hauptsprachen sind Filipino, Englisch und Spanisch. Sehenswert sind sicher die atemberaubenden Reisterrassen und die farbigen einheimischen Märkte, die man auf jeder Insel bestaunen kann.
Ausflüge & Unterhaltung
Mindoro bietet ein reiches Ausflugsprogramm, sei dies ein Dschungeltreck im Hinterland mit einem Besuch in einem versteckten Bergdorf, die Besichtigung der Tamaraw Wasserfälle, oder das Flanieren auf einem der kilometerlangen Strände. Auch das Nachtleben kommt bei Puerta Galera nicht zu kurz.

Auf Luzon: Man kann viele Trekkings Tours machen. Die Hauptstadt Manila bietet eine überraschende Architektur und Museen. Die berühmten Reisfelder befinden sich in Banaue, der ideale Zeitpunkt um sie zu besichtigen in zwischen Februar und Mai.

Essen & Trinken
Die verschiedenen Regionen und Kulturen der Philippinen bescheren dem Land auch ganz verschiedene Ess- und Kochgewohnheiten. Allgemein gilt: Viele Fischgerichte, ausgezeichnete Currys auf Kokosmilchbasis, Schweinefleisch und sehr leckere Gemüsegerichte. Auch die Früchteauswahl ist, wie in vielen tropischen Ländern, vielfältig und sehr schmackhaft.
Viel Fruchtsäfte und Wasser. Versuchen sollte man den Tuba, dies ist ein bekömmlicher Palmwein. Daneben gibt es Rum von ausgezeichneter Qualität sowie verschiedene gute Biersorten.
Einreisebedingungen
Für Bürger der Schweiz, Deutschland, Österreich: Gültiger Reisepass, min. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig). Für Aufenthalte von bis zu 30 Tagen ist kein Visum erforderlich.
Impfvorschriften & Reisemedizinische Beratung
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfehlungen über nicht obligatorische Impfungen findet man z.B. unter www.safetravel.ch
Sicherheit & Informationen des EDA
Wir verweisen an dieser Stelle auf die aktuellen Informationen des Bundesamtes für auswärtige Angelegenheiten unter www.eda.admin.ch oder vergleichbare Seiten im Ausland: www.auswaertiges-amt.de, www.fco.gov.uk, und www.travel.state.gov
mindoro & luzon
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Korallen
Grossfisch
Makro
Wracks
Landschaft
Beste Reisezeit