Drucken

Welche Informationen möchten Sie drucken ?
  Reiseinfos
  Tauchinfos
  Tauchsafaris
© copyright by Fremdenverkehrsamt Philippinen
© copyright by Sea Explorers
© copyright by Sea Explorers
© copyright by Sea Explorers
© copyright by Sea Explorers
Fauna, Flora, Wracks
Berühmt sind die Tauchgründe vor allem für das Vorkommen von ca. 500 verschiedenen Arten von Hart- und Weichkorallen und das unwahrscheinlich vielfältige und exotische Makroleben - verschiedene Arten von Geisterpfeifenfischen, Pgymäen-Seepferdchen, Anglerfischen, Froschfische, Zylinderrosen, Skorpionfische, Flamboyant Cuttlefish und Nacktschnecken in allen Variationen und in sehr grosser Anzahl. Je nach Destination gibt es atemberaubend schöne und unglaublich farbig bewachsene Drop-Off’s.

Grossfische sind im Allgemeinen weniger anwesend, es gibt aber auch einige sehr berühmte Tauchgebiete, wo auch diese zu sehen sind, z.B. beim Tubbataha Riff im Sulu-Meer (nur auf einer Safari erreichbar), welches als UNESCO-Welterbe erklärt wurde, mit atemberaubenden vertikalen Wänden, welche aus grossen Tiefen aufsteigen und mit sehr grossen Fassschwämmen, Gorgonien, Seeventilatoren, Weichkorallen und den seltenen schwarzen Korallen bedeckt sind. Neben zahlreichen lokalen Rifffischen sind hier auch Stachelrochen, Mantas, Schildkröten, Riffhaie sowie Leoparden- und Gitarren-Haifische zu sichten.

Nicht weniger bekannt sind auch z.B. das Apo-Riff vor Mindoro oder aber die Sogod Bay in Süd-Leyte, wo Walhaie beobachtet werden können (Nov. - Mai). Auch Wracktauchen vom feinsten findet man in diesem Gebiet, nämlich in der Coron Bay im nördlichen Teil von Palawan.
Sichtverhältnisse
Ganzjährig gut, im Bereich von 20-30m, kann aber auch anhand von bestimmten Umständen etwas weniger sein.
Wassertemperaturen
Ganzjährig ca. 26-29 Grad, unsere Empfehlung: 3-5mm Tauchanzug.
Saisonale Unterschiede
Das Tubbataha-Riff kann nur von März bis Juni angefahren werden. In Süd-Leyte halten sich von November bis Mai Walhaie in der Sogod Bay auf.
Sicherheit
Sauerstoff und First-Aid-Boxen befinden sich auf den Schiffen. Je nach Route befindet sich eine Dekokammer in Cebu, Batangas sowie Manila.
© copyright by Chris Von Damm, Worldwide Dive and Sail
© copyright by Chris Von Damm, Worldwide Dive and Sail
© copyright by Chris Von Damm, Worldwide Dive and Sail
© copyright by Chris Von Damm, Worldwide Dive and Sail
tauchsafaris philippinen
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Korallen
Grossfisch
Makro
Wracks
Landschaft
Beste Reisezeit