Drucken

Welche Informationen möchten Sie drucken ?
  Reiseinfos
  Tauchinfos
  Tauchsafaris
  Hotels
  Tauchcenter
© copyright by Jones/Shimlock
© copyright by Thomas Reich, www.bilderreich.de
© copyright by Armin Keller, Raja4Divers
© copyright by Armin Keller, Raja4Divers
© copyright by Dancer Fleet
Tauchbetrieb
In der Regel werden 3 - 4 Bootstauchgänge pro Tag angeboten (3 Tages- und 1 Nachttauchgang). Die meisten Tauchplätze sind in 5 bis 30 Minuten erreichbar. Für entferntere Tauchspots werden Ganztagestouren angeboten. An vielen Tauchplätzen herrscht starke Strömung, so dass Erfahrungen mit Strömungstauchgängen vorhanden sein sollten!
Fauna, Flora, Wracks
Die Meeresgründe sind sehr reich belebt und Heimat einer der schönsten Korallengärten der Welt. Da findet man jegliche Art von Weichkorallen in allen möglichen Farbtönen, Schwämme, Nacktschnecken, Pygmäenseepferdchen sowie alles, was den „Kritter“-Freunden das Herz höher schlagen lässt. Auch Grossfische sind zu sichten wie Barakudas, Stachelmakrelen sowie den berühmten Teppichhaifisch „wobbegong“. Alles in allem ein wunderschönes Aquarium mit atemberaubenden Fischschwärmen.
Sichtverhältnisse
Die Sichtweite beträgt üblicherweise 25 Meter oder mehr.
Wassertemperaturen
Schwankt zwischen 27° und 30 °C.
Saisonale Unterschiede
Es gibt keine wirklichen Unterschiede. Die Trockenzeit dauert von Oktober bis April. Es kann ein bisschen wellig werden zwischen Mitte Juni bis Mitte September.
Sicherheit
Die nächsten Druckkammern befinden sich in Bali, Manado oder Macassar. Somit ist Vorsicht höchstes Gebot. In den Tauchschulen sowie auf den Tauchschiffen befinden sich First-Aid-Boxen sowie Sauerstoff.
Tauchkreuzfahrten in dieser Region
Weitere detaillierte Informationen finden Sie unter Tauchsafaris
raja ampat
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Korallen
Grossfisch
Makro
Wracks
Landschaft
Beste Reisezeit