Drucken

Welche Informationen möchten Sie drucken ?
  Reiseinfos
  Tauchinfos
  Tauchsafaris
© copyright by S.S. Thorfinn
Tauchbetrieb
Das Schiff ankert in der Nähe der Tauchspots an einem dafür vorgesehenen Ankerplatz. Von dort aus starten täglich zu festen Zeiten 4 schnelle Beiboote mit WC/Dusche . Auf dem Programm stehen bis zu 5 Tauchgänge pro Tag an verschiedenen Tauchspots - auch Nachttauchgänge. Somit können innerhalb von 7 Tagen mehr als 30 Wracks betaucht werden.
© copyright by S.S. Thorfinn
Fauna, Flora, Wracks
Frachtschiffe, U-Boot-Abfangschiffe, Flugzeuge, ein U-Boot und ein Zerstörer - insgesamt über 60 Wracks - bilden einen riesigen Unterwasserfriedhof voller Leben. Die Wracks sind zum Teil noch beladen mit militärischen Geräte, Geschützen, Panzer, LKW, Motorräder, Flugzeugen, Munition jeder Größe wie auch persönlichen Ausrüstungsgegenständen. Diese so menschlichen Gegenstände wurden hier Unterwasser zu einem wunderschönen künstlichen Riff, dicht überwachsen mit etlichen Hart- und Weichkorallen und Schwämmen, in denen sich unzählige exotische Winzlinge verstecken. Schwärme von Rifffischen sind anzutreffen, aber auch Barrakudas, Schildkröten, Rochen u.a. halten sich hier auf - es ist jedoch kein Grossfischrevier. Das Faszinierendste ist wohl das Durchtauchen der Wracks. Am Aussenriff findet man wunderschöne, mit Korallen überwucherte Drop off's - und Haibegegnungen sind hier nicht selten.
© copyright by S.S. Thorfinn
Sichtverhältnisse
Von 15 bis 30 Metern, ausserhalb der Lagune auch locker 50 Meter und mehr.
© copyright by S.S. Thorfinn
Wassertemperaturen
Ganzjährig um 29°C.
© copyright by S.S. Thorfinn
Saisonale Unterschiede
Durch die geschützte Lage in der Lagune kann das ganze Jahr über gut getaucht werden, Strömungen gibt es fast nicht.
© copyright by S.S. Thorfinn
Sicherheit
Sauerstoff und First-Aid-Box an Bord der Schiffe. Die nächste Dekokammer befindet sich auf der Hauptinsel Weno.
truk lagoon
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Korallen
Grossfisch
Makro
Wracks
Landschaft
Beste Reisezeit