Drucken

Welche Informationen möchten Sie drucken ?
  Reiseinfos
  Tauchinfos
  Hotels
  Tauchcenter
© copyright by Urs Möckli
© copyright by Urs Möckli
© copyright by Urs Möckli
© copyright by Urs Möckli
Tauchbetrieb
Die Tauchbasis der Sinai Divers befindet sich am Strand des Mövenpick Resorts und bietet Hausrifftauchgänge und natürlich auch Tagesbootstouren an. Selbstverständlich werden alle Taucher auch von den umliegenden Hotels zu den Tauchaktivitäten der Basis abgeholt und auch wieder nach Hause gebracht.

Das Hausriff liegt ca. 40 Meter von der Tauchbasis entfernt in der Tala Bay. Nach dem Anziehen der Tauchausrüstung braucht man nur noch ins Wasser zu gehen. Bequemer geht es wirklich nicht mehr.

Der Treffpunkt für die Bootstauchgänge ist jeweils bei der Basis gegen 08.00 Uhr morgens und man fährt per Minibus Richtung Hafen (Fahrtzeit ca. 25 Minuten). Auf dem geräumigen 25-Meter Schiff, der M.Y. Harmattan, geht es zu den verschiedenen Tauchplätzen entlang der Küste. Die Fahrtzeit beträgt jeweils zwischen 20 Minuten und 1 Std. Nach 2 bis 3 Tauchgängen ist man, je nach Jahreszeit, gegen 16:00 - 17:00 Uhr wieder zurück im Hafen.
Fauna, Flora, Wracks
Am Hausriff der Sinai Divers:
Der Tauchgang am Hausriff (Kiwi Riff) führt über eine Seegras Wiese, in der sich viele Jungfische verbergen. Von juvenilen Kaiserfischen bis zu grauen Muränen ist alles anzutreffen.
Bereits in 5 m Wassertiefe, in südlicher Richtung, trifft man auf die ersten grösseren Korallen Blöcke. Hier sind die typischen Vertreter der Artenvielfalt des Golfs von Aqaba anzutreffen, beispielsweise Rotfeuerfische, Gelbmaulmuränen, Pyjama Nacktschnecken etc.

Ab 10 m Tiefe ändert sich die Szenerie. Da erstreckt sich ein wundervoller Korallengarten mit gelben Kraterkorallen, Schwarzen Korallen, Lederkorallen, sowie verschiedenen Schwämmen. Die maximalen Tiefen liegen bei ca. 40 m.

Auch das Austauchen mit Sicherheitsstop wird nie langweilig, da man sehr oft Schnepfenmesserfische in grossen Gruppen beobachten kann und mit etwas Glück kommt sogar ein Adlerrochen vorbei. Das Hausriff ist strömungsarm und somit sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene Taucher gleichermassen interessant.

Bootstauchgänge:
Angefahren werden ca. verschiedene 25 Tauchplätze. Der Südlichste liegt kurz vor der Grenze zu Saudi Arabien. Einer der Höhepunkte ist ganz sicher ein Tauchgang am Wrack der "CEDAR PRIDE", einem libanesischer Frachter, der 1985 versenkt wurde. Reich bewachsen mit Hart- und Weichkorallen ist das Wrack der Traum eines jeden Unterwasser Fotografen.
Sichtverhältnisse
Die Sichtverhältnisse sind, über das ganze Jahr hinweg, wie im Roten Meer allgemein üblich, ausgezeichnet und betragen zwischen 20 bis 40 Meter.
Wassertemperaturen
Die Wassertemperatur sinkt nie unter 21°C. Im Sommer kann es sogar zwischen 28°-30°C warm werden.
Saisonale Unterschiede
Vermehrt ablandiger Nordostwind im Winter.
Sicherheit
Die Basis verfügt bei jeder Ausfahrt über Sauerstoff und eine Erste-Hilfe Ausrüstung. Die nächste Decokammer ist in Akaba zu finden.
Tauchkreuzfahrten in dieser Region
Ab Sharm-el-Sheikh: Sinai-Tauchkreuzfahrt.

Weitere detaillierte Informationen finden Sie unter Tauchsafaris Ägypten
aqaba
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Korallen
Grossfisch
Makro
Wracks
Landschaft
Beste Reisezeit