Drucken

Welche Informationen möchten Sie drucken ?
  Reiseinfos
  Tauchinfos
  Hotels
  Tauchcenter
  Anschlussprogramme
  Tauchsafaris
© copyright by Peter Lange, Selayar Dive Resort
© copyright by Peter Lange, Selayar Dive Resort
© copyright by Peter Lange, Selayar Dive Resort
© copyright by Peter Lange, Selayar Dive Resort
© copyright by Selayar Dive Resort
© copyright by Prince John Dive Resort
Reiseziel
Die im Süden Sulawesis gelegene Insel Selayar zeichnet sich aus durch ihre Ursprünglichkeit. Bislang vom Massentourismus verschont, wurde an der Ostküste der Insel ein Marinepark gegründet, in dessen Mitte das Selayar Dive Resort liegt. Die steil abfallende Ostküste der Insel setzt sich unter Wasser in einem der tiefsten Drop-offs der Welt fort. Hinter dem Resort erstreckt sich ein Hang mit unberührtem Regenwald. Ein einzigartiges, unberührtes Tauchgebiet, im wahrscheinlich artenreichsten Ozean der Welt. Absolutes Highlight des Resort ist sein 1 km langer, privater Sandstrand direkt vor den Bungalows.
Anreise
Insel Selayar:
Am Besten über Bali. Dort muß in der Regel zwischenübernachtet werden. Am nächsten Morgen geht es mit der Garuda Indonesia nach Makassar., von dort werden die Gäste abgeholt und mit einem klimatisierten Minibus nach Bira gebracht ( ca.4 Stunden). In Bira wartet das resorteigene Speedboot, das die Gäste auf einer ca. 2 stündigen Fahrt entlang der unberührten Küste Selayars ins Resort bringt.
Klima & beste Reisezeit
Insel Selayar:
Das Resort hat von Oktober bis Mai geöffnet. Oktober bis Ende November sind sehr heiss, das Frühjahr dafür sehr grün bei ca. 28 - 32°C. Die Regensaison dauert eigentlich von November bis April. Durch die exponierte Lage im offenen Meer ist das Klima selbst während der Regenzeit vergleichsweise trockener als etwa der Norden Sulawesis. Hier gibt es keine bedeutenden Regenfälle.
Geographie
Die Insel Selayar liegt südlich des linken Fusses von Sulawesi. Im Süden der Insel an der Ostküste liegt das Resort. Die weitgehend unbesiedelte Ostseite der Insel ist noch mit ursprünglichen Regenwäldern bedeckt, in denen es neben zahlreichen Vogelarten, kleinen Reptilien, Beuteltieren, Waranen und Wildschweinen auch noch den seltenen und vom Aussterben bedrohten Koboldmaki, den kleinsten Affen der Welt, zu entdecken gibt.
Kultur
Die Bevölkerung Selayars besteht aus einfachen Fischern, darunter viele ehemalige Seezigeuner.
Die Bewohner leben dort noch sehr traditionell und von westlichen Einflüssen noch weitgehend unbeeinflußt. Neben der Fischerei ist der Vanille- und Mandarinenanbau eine der Haupteinnahmequellen der Insel.
Ausflüge & Unterhaltung
Insel Selayar:
Es gibt keine Straßen zum Resort, d.h. Zentrum der Unterhaltung ist das Restaurant im Resort mit seiner kleinen Bar. Am Strand gibt es eine Höhle im Regenwald zu erkunden, und auf Wunsch werden von Einheimischen traditionelle Tanz- und Musikveranstaltungen veranstaltet. Für Gäste, die die Insel und ihre Bewohner kennen lernen möchten organisiert das Resort Inseltrips mit deutschsprachigem Guide.

Weitere detaillierte Informationen finden Sie unter Anschlussprogramme
Essen & Trinken
Insel Selayar:
Vollpension ist, aufgrund der abgelegenen Lage, natürlich inbegriffen. Trinkwasser steht kostenlos zur Verfügung. Das Restaurant bietet neben asiatischer Küche auch internationale Gerichte. Zum Frühstück wird Brot selbst gebacken, mittags gibt es in der Regel vegetarische Gerichte und Obst, das Abendessen besteht aus einem 3-Gänge-Menü, viel frischem Fisch und Huhn, aber auch mal ein herzhaftes Steak wird serviert. An der kleinen Bar stehen neben den üblichen Getränken, eine kleine Auswahl an internationalen Weinen zur Verfügung. Gerne mischen die Resorteigner Cocktails für die Gäste, das Mitbringen von alkoholischen Getränken ist kein Problem.
Einreisebedingungen
Für Bürger der Schweiz, Deutschland, Österreich: Visum bei der Einreise und gültiger Reisepass, min. 6 Monate über das Anreisedatum hinaus gültig. Für Aufenthalte über 30 Tage muss das Visum im Voraus beantragt werden.

Es ist kein Visum erforderlich für Aufenhalte bis zu max. 30 Tagen wenn die Einreise über folgende Flughäfen erfolgt: Jakarta (CGK), Bali (DPS) Surabaya (SUB), Balikpapan (BPN), Manado (MDC), Makasar (UPG) u.a.
Impfvorschriften & Reisemedizinische Beratung
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfehlungen über nicht obligatorische Impfungen findet man z.B. unter www.safetravel.ch
Sicherheit & Informationen des EDA
Wir verweisen an dieser Stelle auf die aktuellen Informationen des Bundesamtes für auswärtige Angelegenheiten unter www.eda.admin.ch oder vergleichbare Seiten im Ausland: www.auswaertiges-amt.de, www.fco.gov.uk, und www.travel.state.gov
zentral- & südsulawesi
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Korallen
Grossfisch
Makro
Wracks
Landschaft
Beste Reisezeit