Drucken

Welche Informationen möchten Sie drucken ?
  Reiseinfos
  Tauchinfos
  Tauchsafaris
  Tauchcenter
  Hotels
© copyright by Spirit of Freedom
© copyright by Spirit of Freedom
© copyright by Spirit of Freedom
© copyright by Pro Dive Cairns
Tauchbetrieb
Im Allgemeinen ist auf den Tauchkreuzfahrtschiffen unlimitiertes Tauchen angesagt.
Fauna, Flora, Wracks
Die Riffe im „Far North“ sind noch wenig betaucht. Die meisten Tauchplätze bieten Drifttauchgänge an Steilwänden und Kanälen, wobei die Strömungen ziemlich stark sind. Die Sicht in den Kanälen ist etwas weniger gut, doch gerade hier sind die Chancen, Mantas zu sichten, am grössten. Die schillernde Unterwasserwelt besticht mit wunderschönen Korallen in unzähliger Artenvielfalt. Auch viele grosse Meeresbewohner tummeln sich in diesem Gewässer: Schildkröten, verschiedene Haiarten, Barrakudas und Wale.
Das „Ribbon Reef“ bietet ruhigere Tauchgänge mit wunderschönen Korallengärten, bewohnt von einer Vielzahl an Fischen. Auch findet man hier das „Cod Hole“ mit seinen berühmten riesigen Zackenbarschen.
„Coral Garden“ ist bekannt für seine grossen Gorgonen und den Grossfischen. Die Strömungen sind sehr stark, was zu Drifttauchgängen führt. Hier befindet sich auch das 110m lange, von Korallen bedeckte und unzähligen Fischen bewohnte Wrack der SS Yongala.
Sichtverhältnisse
Im Allgemeinen 30 m und mehr.
Wassertemperaturen
Die Wassertemperaturen schwanken je nach Jahreszeit: Januar bis März 27–28°C, April bis Juni 24–25°C, Juli bis September 22–23°C, Oktober bis Dezember
25–27°C.
Saisonale Unterschiede
Von Mitte März bis Mitte Mai ist das Wasser reicher an Plankton, womit gute Aussichten auf Walhai Begegnungen bestehen.
Sicherheit
Die Decokammer befindet sich in Townsville. Alle Schiffe sind mit Sauerstoff und First-Aid-Box ausgerüstet.
australien
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Korallen
Grossfisch
Makro
Wracks
Landschaft
Beste Reisezeit