kontakt
fr
wohin möchtest du reisen?
Zoom
Korallen 
Grossfisch 
Fische 
Makro 
Wracks 
Landschaft 
Korallen 
Grossfisch 
Fische 
Makro 
Wracks 
Landschaft 
Beste Tauchsaison
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Zoom
 Angebotsanfrage
Thailand ist wohl für viele das Land der Elefanten und buddhistischen Tempel, das Backpackermekka oder die Destination der scharfen Currys und süssen Früchten. Auch seine wilde, riesige Hauptstadt Bangkok darf auf keinen Fall vergessen gehen. Doch da steckt viel mehr dahinter - eine wahrlich einzigartige Kultur.
Auch unter Wasser hat Thailand einiges zu bieten. Allen voran die Similan Inseln, die sich in der Andaman Sea in einem Meeresschutzgebiet vor der Küste Khao Laks befinden. Die Plätze sind geprägt von Granitfelsen, Weichkorallengärten, tropischen Fischschwärmen, Seeschlangen, Netzmuränen, und, und, und... Mit etwas Glück trifft man sogar auf Mantas und Leopardenhaie. Die in der Nähe gelegenen Tauchplätze der Surin Islands und Burma Banks sind wegen Grossfisch bekannt, der Richelieu Rock zum richtigen Zeitpunkt für seine Walhaie. Während die Similan Islands auch mit Tagestouren erreichbar sind, können die anderen Gebiete nur mit Tauchkreuzfahrten angefahren werden.
weiterlesen
Die Tauchplätze um Phuket und Koh Lanta führen zu den berühmten Phi Phi Islands, welche vor allem mit den Tauchplätzen Anemone Reef und Shark Point begeistern, aber auch Racha Noi.

Während das Wetter an der Westküste von November bis April am schönsten ist, scheint die Sonne an der Ostküste zwischen März und September am meisten. Vom Einsteiger bis zum erfahrenen Taucher, hier wird jeder viel Freude finden. Sei es mit Tagestouren vom Hotel aus, per Tauchkreuzfahrt oder einer Kombination von beidem – möglich ist alles. Denn es sollte genug Zeit bleiben, um auch die Vielseitigkeit über Wasser erkunden zu können.
ausblenden

Klima & Reisezeit Thailand

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
27°
27°
28°
28°
28°
28°
27°
28°
27°
27°
27°
27°
28°
29°
29°
30°
30°
30°
30°
29°
29°
29°
29°
29°
Westseite: tropisches Klima, wärmste Zeit von März bis Mitte Mai, Regenzeit von Ende Mai bis Oktober
Ostseite: tropisches Klima, wärmste Zeit von März bis Juni, Regenzeit von Oktober bis Mitte Dezember

Reiseinfos Thailand

Anreise
Phuket
Reisedauer
ca. 11 Stunden
Zeitzone
im Winter +6 Stunden , im Sommer +5 Stunden
Einreisebedingungen Einreise
Für Bürger der Schweiz, Deutschland, Österreich: Gültiger Reisepass, mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig. (bis 30 Tage ohne Visum)
Impfvorschriften & Reisemedizinische Beratung Impfungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfehlungen über nicht obligatorische Impfungen findet man z.B. unter http://www.safetravel.ch

Tauchinfos Thailand

Schwierigkeit
viele Tauchplätze auch für Einsteiger geeignet, einige erfordern Erfahrung im Strömungstauchen
Saisonale Unterschiede
die Trockenzeit in Khao Lak und Phuket zieht sich von November bis April
Sichtverhältnisse
im Allgemeinen ziemlich gut
Nächste Dekokammer
Phuket
Thailand ist für mich immer noch eines der schönsten Länder der Welt. Dieses Land ist wirklich mit allem im Überfluss beschenkt worden: atemberaubende Landschaften, nette Leute, gutes Essen. Immer gut um die Seele baumeln zu lassen.
Leider hat das Tauchen durch den Tsunami, die Überfischung, die Korallenbleiche und auch einfach zu vielen Touristen im Vergleich zu früher ziemlich gelitten. Als Gesamtpaket ist es aber für mich immer noch eines der absoluten Top Länder weltweit.
Malte
D&T Tauchreise-Spezialist
Ich finde Thailand ein grossartiges Reiseziel für Taucher, die Asien entdecken wollen. Und ich empfehle es allen Feinschmeckern und Liebhabern von gutem Essen.
Daniela
D&T Tauchreise-Spezialistin
Thailand in ein paar Zeilen zu beschreiben ist nicht gerade einfach. Ich war schon fünf Mal in Thailand und habe immer wieder eine andere Ecke entdeckt. Thailand bietet im Norden Dschungel, wo man Riverraften, ein Trekking zu ursprünglichen Völkern oder Campieren kann. Wer die scharfe, thailändische Küche mag, kann in den touristischen Gebieten lernen die Mahlzeiten selbst zuzubereiten. Im Süden gibt es unzählige schöne Inseln, wo man Tauchen, Schnorcheln, Kajaken etc. kann. Die Tauchgebiete sind auch nach längerem touristischem Nutzen immer noch schön. Eine Tauchkreuzfahrt, meist ab Khao Lak, gehört schon fast obligatorisch zu einem Thailandbesuch.
Beat
D&T Tauchreise-Spezialist

Unsere Lieblings-Tauchplätze

Richelieu Rock

Jacques-Yves Cousteau hat diesen Tauchplatz entdeckt. Er liegt im Meeresschutzgebiet und führt einem Unterwasserberg entlang, der ganz knapp über die Wasseroberfläche ragt. Der Platz ist nicht nur für seine vielen violetten Korallen bekannt, sondern überzeugt genauso mit einer überaus grossen Artenvielfalt. Vom kleinsten Wesen bis hin zum grossen Zackenbarsch, Barrakuda, Manta oder sogar dem Walhai ist fast alles möglich.

Elephant Head, Hin Pusar

Dieser Tauchplatz wird von vielen als bester der Similan Islands bewertet, teilweise sogar von ganz Thailand. Riesige Granitgesteinsbrocken bilden ein wahres Unterwasserlabyrinth mit Durchgängen, Kanälen und Schluchten in bis zu 40 Meter Tiefe. Obwohl starke Strömung herrschen kann, bieten die Gesteinsbrocken Schutz, sodass der Tauchgang nicht schwierig ist. Neben schönen Weich- und Hartkorallen, Schildkröten und tausenden Fischen sind Begegnungen mit verschiedenen Haiarten fast garantiert.