kontakt
fr
wohin möchtest du reisen?
 
Zoom
Korallen 
Grossfisch 
Fische 
Makro 
Wracks 
Landschaft 
Korallen 
Grossfisch 
Fische 
Makro 
Wracks 
Landschaft 
Beste Tauchsaison
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Zoom
 Angebotsanfrage
Tauchsafaris
Hotels
Tauchcenter
Der Name Kalimantan steht für den indonesischen Teil der Insel Borneo. Es lohnt sich sehr hier etwas Zeit zu verbringen um die drittgrösste Insel der Welt zu erkunden. Sie ist wild, schwer zugänglich und bedeckt mit dichten tropischen Wäldern und unzähligen Flüssen. Borneo ist zudem eines der letzten Gebiete, wo Orang-Utans noch in freier Wildbahn leben.
Zum Tauchen geht es ins Maratua Atoll, wo man das typische Unterwasserleben Indonesiens vorfindet. Steilwände sind bewachsen mit farbenfrohen Korallen und die Fauna bietet die ganze Palette an, von winzigen Zwerg-Seepferdchen, Schildkröten und Mandarinfischen bis hin zum Walhai.
weiterlesen
In Sangalaki wird generell in relativ flachen Gewässern getaucht. Die Insel ist bekannt für seine vielen Mantas. Direkt aus dem pazifischen Ozean wird Nahrung eingeschwemmt, sodass strömungsreiche Tauchplätze viele Grossfische und Fischschwärme anziehen. Wer gerne Muck-taucht, wird sein Glück auf der Insel Nunukan finden.

Eine gute Anzahl an Tauchplätzen ist auch für wenig erfahrene Taucher geeignet. Sogar erlebnisreiche Schnorchel-Ausflüge sind möglich. Wer aber in den Pässen tauchen möchte, sollte Erfahrung im Strömungstauchen mitbringen.
ausblenden

Klima & Reisezeit Kalimantan

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
26°
26°
26°
27°
27°
27°
27°
27°
27°
27°
27°
26°
29°
28°
29°
29°
30°
30°
29°
29°
29°
29°
29°
29°
humides Klima das ganze Jahr über, Regenzeit von November bis März

Tauchinfos Kalimantan

Schwierigkeit
für Einsteiger geeignet, ausser bei Pässen, da die Strömung hier sehr stark sein kann
Saisonale Unterschiede
Regenzeit von November bis März
Sichtverhältnisse
im Allgemeinen sehr gut
Nächste Dekokammer
Balikpapan

Reiseinfos Kalimantan

Anreise
Balikpapan
Reisedauer
ca. 18 Stunden, anschliessender Inlandflug
Zeitzone
im Winter +6 Stunden, im Sommer +5 Stunden
Ramadan
2020: 24. April - 23. Mai / 2021: 13. April - 12. Mai
Einreisebedingungen Einreise
Für Bürger der Schweiz, Deutschland, Österreich: Visum bei der Einreise und gültiger Reisepass, mind. 6 Monate über das Anreisedatum hinaus gültig.
Es ist kein Visum erforderlich für Aufenhalte bis zu max. 30 Tagen wenn die Einreise über folgende Flughäfen erfolgt: Jakarta (CGK), Bali (DPS) Surabaya (SUB), Balikpapan (BPN), Manado (MDC), Makasar (UPG) u.a. Für Aufenthalte über 30 Tage muss das Visum im Voraus beantragt werden.
Impfvorschriften & Reisemedizinische Beratung Impfungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfehlungen über nicht obligatorische Impfungen findet man z.B. unter http://www.safetravel.ch

Unsere Lieblings-Tauchplätze

The Channel

Sicherlich ist dies einer der beliebtesten, aber nicht einfachsten Tauchplätze… Zu Beginn führt der Tauchgang entlang einer Steilwand, bei der man teilweise gegen starke Strömungen ankämpfen muss. Auf 25 Meter Tiefe erreicht der Taucher den «Channel», ein von starken Strömungen durchzogener Kanal, die ihm auch diese Form gegeben haben. Einmal eingehackt geht es los mit dem Spektakel. Grosse Barrakudaschwärme schwimmen elegant und gut koordiniert vorbei – es gibt Hunderte von ihnen! Graue Riffhaie und Rochen drehen ihre Runden, mit etwas Glück sogar auch ein Walhai.

Sea Fan City

Der Tauchgang führt entlang einer Steilwand, die mit wunderschönen Korallen und Gorgonien unterschiedlichster Farben bedeckt ist. Hier muss man sich unbedingt Zeit nehmen, um einen gut getarnten Steinfisch oder eine farbige Schnecke zu finden. Hat sich das Auge mal ans Kleine gewöhnt, so findet man vielleicht eine kleine farbige Krabbe oder sogar ein Pygmäen-Seepferdchen, das sich in einer der unzähligen Gorgonien versteckt. Und wendet man sich mal vom Riff ab, so ist es gut möglich, dass eine Wasserschildkröte oder Seeschlange vorbei schwimmt.