kontakt
fr
wohin möchtest du reisen?
 
Zoom
Korallen 
Grossfisch 
Fische 
Makro 
Wracks 
Landschaft 
Korallen 
Grossfisch 
Fische 
Makro 
Wracks 
Landschaft 
Beste Tauchsaison
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Zoom
 Angebotsanfrage
Hotels
Tauchcenter
Die kleine Insel Marettimo liegt ganz im Westen Siziliens, ist von steilen Klippen umrandet und sprüht nur so vor italienischem Charme. So scheint es, als ticke hier die Uhr einfach ein kleines bisschen langsamer. Strassen gibt’s praktisch keine, also Grund genug, die grünen, hügeligen Landschaften zu Fuss zu entdecken – bis auf 650 Meter Höhe!
Marettimo ist nicht umsonst ein so ideales Tauchreiseziel. Rund um die ägadischen Inseln befindet sich das grösste Meeresschutzgebiet Europas, das ein überaus wertvolles Naturerbe mit grosser Artenvielfalt besitzt. Von kleinen Garnelen bis zu grossen Barrakudaschulen gibt’s auf Marettimo viel zu beobachten.
weiterlesen
Kurze Bootsfahrten ermöglichen es, zu den zahlreichen Tauchplätzen zu gelangen. Die Lage der Insel mitten im tiefen Blau und ihre Beschaffenheit mit steilen, felsigen Klippen haben dazu geführt, dass etwa 400 Grotten entstanden sind. Und hiervon könnten natürlich auch einige betaucht werden. Schöne Felsformationen mit klaren Sichtverhältnissen bieten fantastische Lichtspiele. Nicht selten versteckt sich auch der eine oder andere Fisch oder Krebs in den Felslöchern.

Trotz seiner Grösse bietet Marettimo für alle etwas – vom Einsteigerkurs bis zum Tauchgang mit starker Strömung für Fortgeschrittene. Und auch für Schnorchler gibt’s einiges zu sehen. Die Sichtverhältnisse sind fast immer ausgezeichnet.
ausblenden

Klima & Reisezeit Marettimo

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
11°
12°
13°
15°
19°
22°
25°
26°
23°
20°
16°
13°
15°
15°
14°
15°
18°
21°
24°
26°
25°
22°
19°
17°
mediterranes Klima, Winter mild und regnerisch, Sommer heiss und sonnig

Tauchinfos Marettimo

Schwierigkeit
für Einsteiger bis Fortgeschrittene Taucher
Saisonale Unterschiede
Wassertemperatur angenehmer im Sommer
Sichtverhältnisse
ausgezeichnet
Nächste Dekokammer
Favignana

Reiseinfos Marettimo

Anreise
Palermo, danach Fähre nach Marettimo
Reisedauer
1.5 Stunden Flug, 1.5 Stunden Transfer, 1,5 Stunden Fähre zur Überquerung
Zeitzone
keinen Zeitunterschied
Einreisebedingungen Einreise
Für Bürger der Schweiz, Deutschland, Österreich: Identitätskarte oder gültiger Reisepass, mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig.
Impfvorschriften & Reisemedizinische Beratung Impfungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfehlungen über nicht obligatorische Impfungen findet man z.B. unter http://www.safetravel.ch

Unsere Lieblings-Tauchplätze

Grotta Cala Martina

Einer Steilwand entlang gehts in die erste Kammer der Höhle, die durch kleine Risse im Felsen mit der Aussenwelt verbunden ist und wo man nach dem Auftauchen auch ohne Regulator atmen kann. Weiter taucht man auf 12 Meter Tiefe in die zweite Kammer. Ihr sandiger Boden und der Ausgang in Form eines Bogens geben das Bild einer Hütte ab. Anschliessend führt der Tauchgang in die dritte Kammer, die von Brassenschwärmen bewacht wird. Der Aufstieg zur Oberfläche führt durch ein Loch, das schöne Kontraste durch einfallende Sonnenstrahlen abbildet.

Barracuda Point

Dieser Tauchplatz ganz am Rande des Naturschutzgebietes ist oft starken Strömungen ausgesetzt, die den Tauchgang vor allem an der Oberfläche nicht gerade einfach machen. Auf 12 Meter Tiefe geht’s Felsbrocken entlang tiefer hinab, wo sich oft Zackenbarsche aufhalten. Das eigentliche Highlight sind jedoch die hunderten Barrakudas, die den Taucher während längerer Zeit im grossen Schwarm begleiten.