kontakt
fr
wohin möchtest du reisen?
Zoom
Korallen 
Grossfisch 
Fische 
Makro 
Wracks 
Landschaft 
Korallen 
Grossfisch 
Fische 
Makro 
Wracks 
Landschaft 
Beste Tauchsaison
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Zoom
 Angebotsanfrage
Hotels
Tauchcenter
Die kleine maltesische Insel kann durchaus als Taucherparadies des Mittelmeers bezeichnet werden. Sie ist die zweite Insel des Archipels und mit der Fähre in nur 20 Minuten von der grossen Schwester Malta entfernt. Ihren unbestreitbaren Charme geniesst sie durch die hohen Klippen, kleine Fischerhäfen und Restaurants mit wunderbaren Terrassen, ein Ort wo Einfachheit und Wärme aufeinandertreffen.
Zahlreiche Tauchplätze für Taucher jeden Niveaus, das klare Wasser, die gute Erreichbarkeit und natürlich das mediterrane Flair machen Gozo zur unverzichtbaren Insel.
weiterlesen
Die Tauchgänge starten mehrheitlich vom Ufer aus. Nach einer kurzen 20-minütigen Fahrt per Jeep ab Marsalforn gelangt man direkt zu den Tauchplätzen. Da die Einstiege ins Wasser nicht immer einfach sind, fordern sie gute körperliche Kondition und gute Füsslinge.

Das Meer in Gozo leuchtet in fantastischen, tiefen Blautönen und ist sehr klar. Die bezaubernde Unterwasserlandschaft und die Lichtspiele ermöglichen einmalige Tauchgänge und bieten eine wunderschöne Kulisse für Unterwasserfotografen. Vorbeiziehende Barrakuda-Schwärme lassen staunen, Tintenfische und Drachenköpfe zeigen sich jenen, die genau hinsehen.
ausblenden

Klima & Reisezeit Gozo

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
12°
13°
14°
16°
19°
23°
26°
27°
24°
21°
17°
14°
16°
15°
15°
16°
18°
22°
25°
26°
25°
24°
21°
18°
mediterranes Klima, Winter mild und regnerisch, Sommer heiss und sonnig

Tauchinfos Gozo

Schwierigkeit
für alle Niveaus geeignet
da ein Grossteil der Tauchgänge von Land aus gemacht werden kann, ist eine gute körperliche Verfassung notwendig
Saisonale Unterschiede
Wassertemperatur angenehmer im Sommer
Sichtverhältnisse
das ganze Jahr über gut
Nächste Dekokammer
Gozo

Reiseinfos Gozo

Anreise
Malta, danach Fähre nach Gozo
Reisedauer
ca. 2 Stunden
Zeitzone
keinen Zeitunterschied
Einreisebedingungen Einreise
Für Bürger der Schweiz, Deutschland, Österreich: Identitätskarte oder gültiger Reisepass, mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig.
Impfvorschriften & Reisemedizinische Beratung Impfungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfehlungen über nicht obligatorische Impfungen findet man z.B. unter http://www.safetravel.ch
Ich war in den letzten 20 Jahren 6-mal in Gozo, das letzte Mal im Herbst 2018. Wir wohnten mit der ganzen Familie in einem der Farmhäuser mit Pool und schöner Aussicht und wir hatten einen dieser legendären, alten Maruti-Jeeps fürs selbstständige Tauchen. Es war einfach herrlich. Gozo ist mediterranes Flair, tolles Tauchen und Freiheit pur.
Patrik
D&T Tauchreise-Spezialist
Für mich ist Gozo das perfekte Reiseziel für «Einfach-mal-schnell-weg». Ein guter Mix aus Sonne, Strand, Steilküsten, Strassencafés, schönen Restaurants mit gutem Essen, modernen Cocktailbars und allen nur erdenklichen Unterkunftsmöglichkeiten, verbunden mit hervorragendem Mittelmeertauchen. Vor allem die Grotten und Höhlen sind ein echtes Highlight.
Malte
D&T Tauchreise-Spezialist
Für mich die ideale Destination für eine Woche Abwechslung. Man ist schnell dort, das Klima ist sehr angenehm und die Sicht unter Wasser ist meistens sehr gut. Mir hat es gefallen, dass es so viele unterschiedliche Tauchgänge gibt. Rund um Malta findet man schöne Wracks. Diese sind auch für Sporttaucher gut erreichbar. Die Insel Comino, die wie ein Schweizer Käse aussieht, bietet ganz viele wunderschöne Tunnels, Höhlen und Löcher. Ich freue mich schon auf das nächste Mal in Gozo.
Véronique
D&T Tauchreise-Spezialistin

Unsere Lieblings-Tauchplätze

The Blue Hole and the Chimney

Dies ist der Tauchplatz schlechthin für Fotografen. Ein riesiges blaues Loch ist der Einstig zu einem 26 Meter tiefen Kamin, wo eine grosse Öffnung die Taucher ins offene Meer leitet. Die wunderschönen Lichtspiele werden begleitet durch eine Vielzahl von Fischen, Muränen und Seesternen. Der Zugang zum Blue Hole ziemlich schwierig ist, in den Stein gemeisselte Stufen müssen bezwungen werden.

Double Arch Reef

Ein Naturschauspiel ist dieser Tauchplatz. Zwei Löcher im Fels bilden zwei Bögen, daher der Name des Tauchplatzes. Viele Fische, Zackenbarsche, Tintenfische, Barrakudas und Sepias können hier gesichtet werden.