kontakt
fr
wohin möchtest du reisen?
Detailkarte
Korallen 
Grossfisch 
Fische 
Makro 
Wracks 
Landschaft 
Korallen 
Grossfisch 
Fische 
Makro 
Wracks 
Landschaft 
Beste Tauchsaison
J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D
Detailkarte
 Angebotsanfrage
Australien, der “rote Kontinent” voller Magie und Naturwunder. Es ist das Land der Kängurus, der Aborigines, der schier endlosen Weiten. Aber auch ein Land mit Gegensätzen, die krasser nicht sein könnten: faszinierende ultramoderne Metropolen stehen verlassenen trockenen Wüsten gegenüber und Regenwälder prägen Teile des Nordens, wobei im Süden auch Schneeberge vorzufinden sind.
Doch was wäre Australien, ohne sein Great Barrier Reef... Das grösste Korallenriff der Welt erstreckt sich im Nordosten über mehr als zweitausend Kilometer, so dass es von der UNESCO als Weltnaturerbe anerkannt wurde. Die besten Tauchspots liegen am äusseren Barrier Reef, dem Ribbon Reef, sowie in der Coral Sea und können nur auf Tauchkreuzfahrten angefahren werden. Hier trifft man auf sechs von sieben Arten von Meeresschildkröten, unzählige verschiedene tropische Fisch- und Korallenarten, Haie und mit etwas Glück sogar Dugongs, Delfine und Buckelwale. Der Tauchplatz Cod Hole ist sehr bekannt für ihre gefleckte Riesenzackenbarsche.
weiterlesen
Auch das an der Westküste liegende Ningaloo Reef gehört zum UNESCO Weltnaturerbe. Das Schutzgebiet beheimatet viele tropische Fische, Wasserschildkröten, Stachelrochen, Mantas, Dugongs, Riffhaie, aber auch Hammerhaie und Tigerhaie. Zwischen Juni und November sind Begegnungen mit Buckelwalen und von Mai bis Juli mit Walhaien möglich.

Das Tauchen in den Riffen Australiens ist für Einsteiger, wie auch fortgeschrittene Taucher geeignet. Die Sichtverhältnisse sind im Allgemeinen sehr gut.
ausblenden

Klima & Reisezeit Australien

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
27°
27°
26°
25°
23°
21°
21°
22°
23°
25°
26°
27°
29°
29°
28°
28°
26°
25°
24°
24°
25°
26°
27°
29°
tropisches Klima, Trockenzeit von Mai bis Oktober, Regenzeit von November bis April

Reiseinfos Australien

Anreise
Cairns / Perth
Reisedauer
ca. 22 Stunden internationaler Flug
Zeitzone
je nach Sommer-/Winterzeit und Standort können die Zeitdifferenzen zwischen 6 und 10 Stunden variieren
Einreisebedingungen Einreise
Für Bürger der Schweiz, Deutschland, Österreich: Visum und gültiger Reisepass, mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig.
Impfvorschriften & Reisemedizinische Beratung Impfungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfehlungen über nicht obligatorische Impfungen findet man z.B. unter http://www.safetravel.ch

Tauchinfos Australien

Schwierigkeit
an gewissen Tauchplätzen können starke Strömung herrschen
Saisonale Unterschiede
von Mitte März bis Mitte Mai ist das Wasser reicher an Plankton, womit gute Aussichten auf Walhai-Begegnungen bestehen
Sichtverhältnisse
gut, im Allgemeinen 30 Meter und mehr
Nächste Dekokammer
Townsville
Ich finde den Inselkontinent Australien, voller Magie und Naturwunder, eine sehr spannende und schöne Destination. Das Land hat sehr viel zu bieten: die endlosen Weiten, im Westen das Ningaloo Riff und natürlich im Osten das Great Barrier Riff. Es liegt vor der Küste Queenslands und ist das grösste, und wohl eindrücklichste Korallenriff der Erde. So wurde es von UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt.
Rachael
D&T Tauchreise-Spezialistin
Australien, das Land mit so vielen Naturschönheiten über und unter Wasser ist zu meiner zweiten Heimat geworden. Das grösste Riff der Welt, das Great Barrier Reef, hat unzählig viele Tauchplätze, wobei mir das Wrack der Yongala besonders gefallen hat. Das etwas weniger bekannte Riff an der Westküste, das Ningaloo Reef, ist unbedingt eine Reise wert. Hier sind Begegnungen mit Mantas und Walhaien häufig und die Abgeschiedenheit dieser Gegend ist wirklich etwas unglaublich Schönes.
Claudine
D&T Tauchreise-Spezialistin
Australien, auch Down Under genannt, ist nicht nur ein Land sondern auch ein Kontinent. Das bedeutet man hat Platz und genau das hat mir sehr gefallen, die Weite, die Naturschönheiten, die grossen Distanzen. Viel kann man in Australien machen, Sprachaufenthalt in den Grossstädten wie Sydney, Riverraften in Queensland, Tauchen am Ningaloo Reef oder ein Outbackabenteuer mit einem Geländewagen durch die Kimberleys. Ich bin an der Westküste am Ningaloo Reef mit den Mantas und Walhaien getaucht. An der Ostküste um Cairns habe ich mir das Barrier Reef auf einer Kreuzfahrt angeschaut. Das Tauchen ist super und einfach.
Beat
D&T Tauchreise-Spezialist

Unsere Lieblings-Tauchplätze

SS Yongala, Great Barrier Reef

Die Yongala wird von vielen als bestes Wrack der Welt gesehen. Dabei handelt es sich um ein 110 Meter langes Dampfschiff, das wegen eines Zyklons auf den Grund des Riffs sank. Das gut erhaltene Wrack liegt auf 33 Meter Tiefe. Es sind Begegnungen mit riesigen Zackenbarschen, Adlerrochen, grossen Barrakudaschulen, Mantas, Bullen- und Tigerhaien möglich, mit etwas Glück von Juni bis November sogar mit Buckel- oder Zwergwalen, oder von Oktober bis Januar mit Walhaien. Da die Strömung oft sehr stark ist, bleibt dieser Tauchplatz erfahrenen Tauchern vorbehalten.

Exmouth Navy Pier, Ningaloo Reef

Das Tauchen hier führt entlang eines Steges, der auch heute noch von der australischen Marine genutzt wird. Der Tauchgang wird jeweils vom Pier aus geführt und ist wegen kaum vorhandener Strömung und einer Maximaltiefe von 15 Metern sehr einfach. Den guten Ruf hat der Platz definitiv seinem überaus reichhaltigen Unterwasserleben zu verdanken. Fotografen kommen mit Froschfischen, Nacktschnecken und Steinfischen voll auf ihre Kosten. Wer gerne Grosses mag, trifft hier auf Wobbegongs, Sandtigerhaie und Weisspitzenhaie.